Schachklub Gau-Algesheim

Sie sind hier:     - Ergebnisse dritte Mannschaft


Spenden zur Unterstützung der Kinder und Jugendarbeit sowie des Hochwerttrainings sind herzlich willkommen. Eine Spendenquittung ist selbstverständlich. Die Kontonummer bei der Mainzer Volksbank lautet:

IBAN DE69551900000488470014
BIC MVBMDE55XXX

Herzlich Willkommen beim
Schachklub Gau-Algesheim e.V.

Spieleabend des SK Gau-Algesheim ist immer freitags ab 19:00 Uhr, dazu ist jeder herzlichst eingeladen. Unser Spiellokal befindet sich im schönen Schloss Ardeck, Schlossgasse 12, 55435 Gau-Algesheim.
Bei uns spielen ca. 40 Kinder und Jugendliche ab einem Alter von 5 Jahren. Interessenten sind immer willkommen. mehr 

 

Die erfolgreichen Grundschüler aus
Gau-Algesheim. 


 Berichte:

Ergebnisse dritte Mannschaft

12.10.2017

 

Am letzten Sonntag startete endlich die neue Saison in der 2. Rheinhessenliga. 

Nicht mit der stärksten, aber mit einer vollständigen Mannschaft reisten wir zu unserem Gegner nach Alzey. Als die Partien pünktlich um 10 Uhr freigegeben wurden, lagen wir auch schon 0:1 in Führung, da Alzey leider nur zu siebt antreten konnte.

Somit hatte Sebastian Ochs am dritten Brett einen entspannten Vormittag.

Kurios verliefen die Partien am zweiten (Peter Römer) und fünften (Gerhard Koch) Brett. Beide Weiß-Spieler eröffneten mit der eher selten gespielten Bird-/Larsen-Eröffnung. Da keine Seite einen entscheidenden Vorteil erzielen konnte, endeten beide Partien nach etwa zwei Stunden Spielzeit mit einem Remis.

Trotz der 1:2-Führung schien der Kampf sehr knapp zu werden.

Doch es kam anders…während Bernhard Giesau die schwachen weißen Felder am den Königsflügel und im Zentrum mit seinen Springern besetzen konnte und seinen positionellen Vorteil verwertete, sahen die Stellungen von Anja Dillmann und Max Simonov weniger rosig aus.

Anja musste im Mittelspiel die Qualität opfern um Schlimmeres zu vermeiden, aber die Minusqualität als Vorposten in der gegnerischen Stellung sowie ein Freibauer waren eine ausreichende Kompensation und der Gegner willigte gern in das Remis ein.

Der Kampf am achten Brett wogte hin und her. Beide Spieler ließen viele taktische Möglichkeiten aus. Max Simonov hatte das bessere Ende für sich und konnte eine Leichtfigur gewinnen und ins Bauernendspiel abwickeln. Der Alzeyer Spieler sah die Sinnlosigkeit eines Weiterspielens ein und gab auf.

Arsenij Matsievski am siebten Brett hatte im Mittelspiel einen Bauern verloren, aber die Stellung war durchaus spielbar. Er verbrauchte aber zu viel Bedenkzeit bei der Planentwicklung und verlor auf Zeit.

Beim Stande von 2,5:4,5 hatte Andreas Frömbgen am Spitzenbrett keine Lust den kleinen Vorteil seiner Stellung auszuspielen und willigte in das Remisangebot des Gegners ein.

Im Großen und Ganzen ein nicht ganz erwarteter Erfolg, welches Vorfreude auf die weiteren Mannschaftskämpfe macht.

 
Powered by CMSimpleRealBlog

+ + + 01.12.2017: Monatsblitz + + +     + + + 08.12.2017: offenes GM-Training + + +     + + + 15.12.2017: Weihnachtsfeier + + +    

 

Vincent in der "FAZ"

Vincent bei der WM 2016

Vincent in "Zeit Magazin" 47/16

Vincent in Heusenstamm

Jugend


 6 Jugendliche haben erfolgreich an der Jugendeinzelmeisterschaft U 10/U12 RLP teilgenommen.

Der U16 und der U 10 herzlichen Glückwunsch zum Vereinsmeister in  RLP 2017!

Vincent wurde 4. bei den DEM der Erwachsenen!

Herzlichen Glückwunsch!!

 

Powered by CMSimple| Template: ge-webdesign.de| Login