Schachklub Gau-Algesheim

Sie sind hier:   Startseite > Berichte Archiv

Spenden zur Unterstützung der Kinder und Jugendarbeit sowie des Hochwerttrainings sind herzlich willkommen. Eine Spendenquittung ist selbstverständlich. Die Kontonummer bei der Mainzer Volksbank lautet:

IBAN DE69551900000488470014
BIC MVBMDE55XXX

Berichte Archiv

Vincent Keymer wird Großmeister!

21.10.2019

Das neue „Grand Swiss“-Turnier, auf dem ein Platz für das nächste Kandidatenturnier vergeben wurde, versprach mit knapp 160 Teilnehmern, darunter 133 Großmeister, spannende Kämpfe auf höchstem Niveau.

Vincent war von den Organisatoren, wohl auch wegen seines beeindruckenden Sieges gegen Boris Gelfand im letzten Jahr, mit einem Freiplatz bedacht worden und ging von Startrang 121 ins Rennen.

Nach zwei Remisen gegen Großmeister mit 2667 und 2669 Elo gelang ein thematischer Sieg gegen Sanan Sjugirov (Elo 2662): In einer Art Wolga-Gambit konnte er das Schwarze Gegenspiel am Damenflügel aufhalten und selbst am Königsflügel durchbrechen, wobei, wie auch schon vor einem Jahr gegen Gelfand, am Ende die Dame gegen Figuren getauscht wurde.

Danach lag Vincent in der Tabelle für zwei Runden sogar vor Magnus Carlsen. Es folgten zwei Remisen, wobei die Punkteteilung einmal auch dem Lospech geschuldet war: Gegen seinen Trainer Peter Leko wurde schnell eine Remisvariante gespielt. Erst in der sechsten Runde mußte Vincent sich geschlagen geben, wobei sein Gegner Le Quang Liem mit 2708 Elo auch zu den ganz Großen zählt.

Es folgten noch zwei Remisen und zwei Niederlagen, was aber schon in der neunten Runde für die letzte Großmeisternorm reichte und somit Vincent mit gerade einmal 14 Jahren zum jüngsten Großmeister Deutschlands (aller Zeiten!) machen wird – die Titelverleihung ist nun reine Formsache. Ein ganz großer Glückwunsch vom ganzen Verein!

Dazu sei angemerkt, daß der Titel längst überfällig war, schließlich hatte Vincent schon mehrfach eine Norm denkbar knapp verfehlt: Zuerst in Wien 2016, als der Gegnerschnitt zu niedrig war, und zuletzt noch in der letzten Bundesligasaison, als eine um einen Elopunkt höhere Leistung die Norm bedeutet hätte. Besonders beeindruckend ist dieser Erfolg auch, weil Vincent im Gegensatz zu anderen jungen Talenten auch die Schule nicht vernachlässigt und dadurch etwas weniger Turniere spielt.

Mit zu seinem Erfolg beigetragen haben sicher auch Großmeister Sergej Ovsejevitsch, mit dem Vincent nun schon seit vielen Jahren trainiert, und der ehemalige Weltmeisterschaftskandidat Peter Leko. Letzterer war selbst einmal Wunderkind, wurde ebenfalls mit 14 Jahren Großmeister und fördert seit zwei Jahren sehr engagiert die Deutsche Nachwuchshoffnung, was durch den Sponsor Grenke ermöglicht wird.

Für Vincent ist der Großmeistertitel nun eine weitere Bestätigung seiner Klasse und wir können gespannt sein, was in den nächsten Jahren noch so kommen mag!

 

Achja, für das Kandidatenturnier qualifizierte sich übrigens Wang Hao mit seinem Sieg in der letzten Runde, aber das war für die Gau-Algesheimer Beobachter des Turniers wohl nur eine Nebensache ;-) .

 
Powered by CMSimpleRealBlog

Alle Ligaspiele werden neu terminiert oder sie finden nicht statt!

+ + + 02.10.2020: Online-Vereinsabend + + +     + + + 09.10.2020: Online-Vereinsabend + + +     + + + 16.10.2020: Online-Vereinsabend + + +     + + + 23.10.2020: Online-Vereinsabend + + +     + + + 30.10.2020: Online-Vereinsabend + + +    

Usere Vereinsabend finden zur Zeit online statt.

Onlinevereinsabend 2020

Teilnehmer bitte hier eintragen:

Eintragen

Für Onlinekontakt bitte bei Jitsi anmelden: 

Link

 

Es ist möglich die Vereinsmeisterschaft online zu weiter zu führen.
Dazu verabreden sich beide Spieler in einem der Spielräume bei Lichess, chesstempo oder chessbase etc.
Bei Fragen an den Turnierleiter wenden.

Jugend

Seit dem 02.10. bietet Felix auch wieder reales Training am Freitag 17:30 Uhr im Klub an. 

Interessenten bei  Bernhard Giesau melden.
Ein Hygienekonzept liegt vor.

Nähere Info zum Training unter Jugend.

Neu   Jitsi       Link 

Auf Anfrage bieten wir auch Einzeltraining.

Termine Jugendeinzelmeisterchaften 
20. - 23.12. in Bingen U12-U18
19.- 20.12. Heidesheim/Bingen

Turniere:

Die meisten Turniere finden nur online statt.

 

Weitere Termine siehe:

Turnierkalender Rheinhessenschach
HP  Sfr. Mainz

http://schach-chroniken.net

oder hessischer Schachkalender link

Powered by CMSimple| Template: ge-webdesign.de|